Kochen, Backen und Meer....ein Blog über gutes Essen und Urlaub...quer durch alle Küchen und Backöfen der ganzen Welt

Dienstag, 26. August 2014

Rote Bete Hummus

Diesen quietsch-pinkfarbenen Hummus bereite ich sehr gerne zu wenn es frische Rote Bete zu kaufen gibt. In der Arbeit sorgt er in der Mittagspause immer für helle Aufregung!!!
Einen besonders samtigen Hummus bekommt man, wenn man jede einzelne Kichererbse vom Häutchen befreit- das ist zugegebenermaßen etwas lästig aber es zahlt sich aus: 
Man wird mit einem wunderbar samtigen Hummus belohnt.









































Rote Bete Hummus 

1 kleine Dose Kichererbsen, abgetropft und gründlich mit Wasser abgespült und dann gepult.
2 kleine oder eine normalgroße frische Rote Bete 
3-4 Eßl gutes Olivenöl
1 Zehe Knoblauch
Saft einer Zitrone
2 Eßl Tahin
1/2 Teel Salz
Pfeffer

Die Rote Bete schält man und halbiert sie dann. Danach gibt man alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und püriert sie mithilfe des Stopfers.
Evtl mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


Quelle: eigenes Rezept, talilali 26.8.14


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen